Bitcoin- und Krypto-Markt Bitcoin Revival bleibt gefährdet: BCH, Litecoin, EOS, XLM-Analyse

  • Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung bleibt von einem Rückgang in Richtung der Unterstützung von 200,0 Mrd. $ bedroht.
  • Der Bitcoin-Preis korrigiert derzeit höher, aber es gibt viele Widerstände nahe 8.250 $.
  • Der Litecoin (LTC)-Preis konsolidiert sich derzeit über dem Unterstützungsbereich von 55,00 $.
  • Der Barpreis von Bitcoin handelt nun in einer rückläufigen Zone unterhalb des Niveaus von 250 $.
  • Der EOS-Preis steht unter großem Druck und nähert sich dem Supportbereich von 3.050 US-Dollar.

Der Stellar (XLM)-Preis nähert sich nun dem Unterstützungsbereich von 0,0650 $.
Bitcoin (BTC) und die Krypto-Marktkapitalisierung befinden sich nun in einem Abwärtstrend. Ethereum (ETH), LTC, Ripple, Bitcoin Cash, EOS, TRX und stellar korrigieren derzeit höher.

Bitcoin Cash Bitcoin Revival Preisanalyse

Nach einer Abwärtsbewegung Bitcoin Revival konnte der BCH-Preis sogar nicht über dem Supportbereich von 265 $ bleiben. Er ging stark zurück und sank unter die 250 $-Marke. Der Preis konsolidiert sich nun über der 225 $-Unterstützung und könnte sich nach oben korrigieren. Auf der anderen Seite gibt es viele Widerstände nahe 255 $ und 265 $.

Auf der anderen Seite liegt die Hauptunterstützung nun bei 225 $, unter denen der Preis den 200 $ Unterstützungsbereich kurzfristig testen dürfte.

Litecoin (LTC), EOS und Stellar (XLM) Preisanalyse

Der Litecoin-Preis sank stark, nachdem er den Unterstützungsbereich von 60,00 $ durchbrochen hatte. Darüber hinaus sank der LTC-Preis unter den Unterstützungsbereich von 58,00 $ und testete das Niveau von 55,00 $. Es konsolidiert derzeit Verluste und könnte höher korrigieren, um den Widerstandsbereich von 58,00 $ kurzfristig zu testen.

Der EOS-Preis fiel deutlich unter die Unterstützungsniveaus von 3.500 $ und 3.350 $. Es hat sogar den 3.050 $ Supportbereich getestet und bleibt dem Risiko weiterer Verluste ausgesetzt. Wenn die Bären den Preis unter den Unterstützungsbereich von $3.050 drücken, besteht die Chance auf einen Bruch unter den Unterstützungsbereich von $3.000.

Stellar Price handelt in einer rückläufigen Zone unterhalb des wichtigen Unterstützungsbereichs von $0,0700. Der XLM-Preis durchbrach die Unterstützungsniveaus von 0,0685 $ und 0,0650 $. Der Preis korrigiert derzeit höher, aber er dürfte auf Widerstand bei 0,0685 $ stoßen. Auf der anderen Seite liegen die wichtigsten Unterstützungen bei 0,0650 $ und 0,0635 $.

Bitcoin Revival Bitcoin Dollar

Betrachtet man das 4-Stunden-Diagramm der Gesamtzahl der Kryptowährungen, so zeigt sich eine starke Abwärtsbewegung unterhalb der Unterstützungsniveaus von 230,0 Mrd. $ und 220,0 Mrd. $. Die Krypto-Marktkapitalisierung testete sogar den Supportbereich von 210,0 Mrd. $, zeitgleich mit Bitcoin, das den Level von 8.000 $ testet. Die Marktkapitalisierung korrigiert derzeit höher, aber Aufwärtsbewegungen können bei einem Niveau nahe 220,0 Mrd. $ und 225,0 Mrd. $ mit Hürden verbunden sein. Auf der anderen Seite könnte ein Durchbruch unter 210,0 Mrd. $ den Cap auf das Niveau von 200,0 Mrd. $ bringen.

Daher bleiben Rallyes oder Erholung in Bitcoin, Ethereum, EOS, Litecoin, Ripple, XLM, BCH, ADA, BNB, TRX, ICX und anderen Altcoins kurzfristig begrenzt.

So ändern Sie den iTunes Backup-Speicherort

So ändern Sie den iTunes Backup-Speicherort

Der standardmäßige iTunes-Backup-Speicherort ist auf den PC oder die primäre Festplatte des Macs eingestellt, und in macOS 10.15 werden iOS-Backups, wie sie vom Finder erstellt wurden, am gleichen Ort gespeichert. Viele Benutzer verfügen über große Backups oder Backups von einer Reihe von iOS-Geräten, so dass sie nur noch wenig Festplattenspeicher zur Verfügung haben. Das iphone backup speicherort ändern hat schon seine Vorteile, aber nicht immer. Es ist möglich, einen Computer so zu konfigurieren, dass iTunes Backups auf einer sekundären Festplatte oder auf einer externen Festplatte oder einem NAS erstellt.
iphone backup speicherort ändern

Einfach ausgedrückt, geschieht dies, indem der iTunes Backup-Ordner durch einen symbolischen Link zum gewünschten Speicherort ersetzt wird. Dies ist eine leicht umkehrbare Änderung, so dass es möglich ist, den Standard-Backup-Speicherort in seinem ursprünglichen Verzeichnis wiederherzustellen.

Bitte beachten Sie, dass, wenn der iTunes-Backup-Speicherort auf ein Volume geändert wird, das nicht jederzeit verfügbar ist, der iTunes-Backup-Prozess fehlschlägt, wenn der neue Speicherort nicht verfügbar ist.
Was Sie brauchen werden

Um den standardmäßigen iTunes Backup-Speicherort Ihres Computers zu ändern, ist Folgendes erforderlich:

  • Mittlere Kompetenz mit einem PC oder Mac
  • 10 Minuten
  • Ein Verständnis für den gewünschten neuen Backup-Speicherortpfad
  • Ein Mac mit macOS 10.7 oder neuer, oder ein PC mit Windows Vista oder neuer.
  • Das Support-Team von Reincubate steht Ihnen zur Verfügung und kann Sie dabei beraten.

Automatisches Ändern des iTunes iOS Backup-Ordners

Die kostenlose Version von iPhone Backup Extractor zeigt Ihnen automatisch den standardmäßigen iTunes Backup-Speicherort Ihres Computers an – und lässt Sie ihn ändern.

  • Laden Sie iPhone Backup Extractor herunter und installieren Sie es.
  • Wählen Sie Präferenzen aus dem Hauptmenü.
  • Wählen Sie Backups aus dem Fenster Preferences.
  • Der Bereich „Einstellungen“ zeigt die Backup-Speicherorte an.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern, um den Prozess der Änderung Ihres standardmäßigen
  • icherungsordners für iTunes zu starten.

Diese Funktionalität ist in iPhone Backup Extractor völlig kostenlos, aber wenn Sie Ihren Ordner manuell ändern möchten, ohne ihn zu verwenden, haben wir untenstehende Anweisungen beigefügt. 💫
Manuelles Ändern des iTunes iOS Backup-Ordners unter Windows

Öffnen Sie den Standard-Backup-Speicherort im Explorer mit dem Befehl Windows Run. Drücken Sie ⊞ Win + R und das Fenster Run sollte erscheinen. Geben Sie %APPDATA%\Apple Computer\MobileSync ein und drücken Sie ⏎ Enter.

Das sich öffnende Explorer-Fenster zeigt einen Ordner mit dem Namen „Backup“. Dies beinhaltet alle iTunes-Backups, die bereits auf dem Computer vorhanden sind. Um den Speicherort des Sicherungsordners zu ändern, muss dieser Ordner umbenannt, verschoben oder gelöscht werden. Als Beispiel könnte man es in „Backup (Old)“ umbenennen.

Nachdem der Ordner „Backup“ umbenannt, verschoben oder gelöscht wurde, kann ein symbolischer Link zum gewünschten Backup-Speicherort erstellt werden. Dazu muss ein Befehlsfenster geöffnet werden. Wenn Sie die Umschalttaste ⇧ gedrückt halten und mit der rechten Maustaste in das kürzlich geöffnete MobileSync Explorer-Fenster klicken, sehen die Benutzer ein Menü mit der Option „Befehlsfenster hier öffnen“ oder „PowerShell-Fenster hier öffnen“. Klicken Sie darauf.

Verwenden Sie den folgenden Befehl mklink /d Backup „[Wunsch-Neu-Backup-Pfad]“. Sobald dieser Befehl eingegeben wurde, drücken Sie ⏎ Enter und die Änderung ist abgeschlossen.